# Grenzen

Dies ist eine Zusammenfassung der aktuellen MyScale-Beschränkungen. Für viele davon gibt es eine Lösung oder wir arbeiten daran, die Grenzen zu erhöhen.

# Vektor-Indizes

# Index-Verwaltung

MyScale unterstützt unbegrenzte Vektor-Dimensionen, aber Speicherbeschränkungen können die Größe des Index begrenzen.

Nach dem Einfügen von Daten kann es einige Zeit dauern, bis sie für Abfragen verfügbar sind. Sie können den Status des Vektor-Index über die Überprüfung der Systemtabelle system.vector_indices überwachen. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen des Status von Vektor-Indizes.

Darüber hinaus erlaubt MyScale derzeit nur das Hinzufügen eines Vektor-Index pro Tabelle, da das Hinzufügen von mehr als einem zu undefiniertem Verhalten führen kann.

# Index-Typen

MyScale unterstützt derzeit sieben Index-Typen, darunter MSTG, FLAT, HNSWFLAT, HNSWSQ, IVFFLAT, IVFPQ und IVFSQ.

Wir arbeiten kontinuierlich daran, diese Liste für bessere Serviceoptionen zu erweitern.

Weitere Informationen finden Sie unter Erklärung der Konfigurationsoptionen für Vektor-Indizes.

# Namenskonventionen für Objekte

Objekt Namenskonvention Grenze
Datenbankname Datenbanknamen müssen mit einem Kleinbuchstaben beginnen und können aus Buchstaben, Zahlen und Unterstrichen (_) bestehen. Aufeinanderfolgende Unterstriche sind jedoch nicht erlaubt und die maximale Länge sollte 64 Zeichen nicht überschreiten. Es ist nicht erlaubt, "system" als Datenbanknamen zu verwenden, da "system" eine reservierte, integrierte Datenbank ist.
Tabellenname Tabellennamen müssen mit einem Buchstaben oder Unterstrich (_) beginnen und können Buchstaben, Zahlen und Unterstriche (_) enthalten. Die Länge sollte zwischen 1 und 127 Zeichen liegen. Tabellennamen dürfen keine Anführungszeichen, Ausrufezeichen (!) oder Leerzeichen enthalten und sollten kein reserviertes SQL-Schlüsselwort sein.
Spaltenname Spaltennamen müssen mit einem Buchstaben oder Unterstrich (_) beginnen und können Buchstaben, Zahlen und Unterstriche (_) enthalten. Die Länge sollte zwischen 1 und 127 Zeichen liegen. Spaltennamen dürfen keine Anführungszeichen, Ausrufezeichen (!) oder Leerzeichen enthalten und sollten kein reserviertes SQL-Schlüsselwort sein.

# Vektor-Suche

# GROUP BY

Die aktuelle Version von MyScale unterstützt sowohl distance() als auch GROUP BY in einer Abfrage nicht. Hier ist ein Beispiel für eine falsche Verwendung:

select id, groupArray(distance(vector, [1.0, 1.0, 1.0])) from test_vector group by id;

Sie können die GROUP BY-Syntax verwenden, nachdem Sie den Abschnitt distance() als Unterabfrage umgeschrieben haben.

select id, groupArray(dist) from (select id, distance(vector, [1.0, 1.0, 1.0]) as dist from test_vector order by dist limit 10) group by id;